Anja Wiesendorf

International erfahren und perfekt ausgebildet –
die kreativen Köpfe hinter Anja Wiesendorf.

anja-wiesendorf-biografie-bilder_1

Anja Wiesendorf

 

Anja Wiesendorfs Biografie (Ausschnitte) lesen Sie hier:

Ausbildung und erste Berufserfahrung

anja-wiesendorf-biografie-bilder_2

Anja Wiesendorf kann bereits auf eine lange Berufserfahrung zurückblicken. 1986 begann sie mit der Ausbildung zur Friseurin. Nach zwei Jahren als Top-Stylistin in Bonn folgte 1992 das Diplom als Make-Up-Artist an der internationalen Visagisten-Schule „Die Maske“ in Köln. Anschließend agierte sie als Top-Stylistin bei „Intercoiffeur Michaelis“ in Köln.

Internationale Berufserfahrung

anja-wiesendorf-biografie-bilder_3

1995 zog es sie in die weite Welt und sie wanderte nach England aus. Sie arbeitete als Style Director bei Toni & Guy-Salon in Knightsbridge/London. Kurz darauf wurde sie Mitglied des Toni & Guy Artistic Teams und schließlich Educational Director der Essentials Academy in High Holborn. In dieser Zeit hatte sie Aufträge als Hair Stylist für Fotoshootings und Fashion Shows.

 

anja-wiesendorf-biografie-bilder_4

Ende 1999 kehrte sie nach Deutschland zurück. Hier legte sie ihre Meisterprüfung ab, welche sie mit Auszeichnung abgeschlossen hat.

anja-wiesendorf-biografie-bilder_5

Anschließend arbeitete sie als Trainerin von Mijun, einer Education Agentur in Hamburg.
 Für Mijun war sie 1999 bis 2003 erfolgreich als Trainerin und Akteurin in Seminaren und Shows rund um den Globus unterwegs; ihre Arbeit führte sie nach Deutschland, Litauen, Estland, Lettland, Bosnien-Herzegowina, Argentinien, Malaysia, Niederlande, Österreich, Schweden, Belgien, Frankreich, Libanon, Dubai, Kuwait, Brasilien und Kanada.

 

Der eigene Salon

anja-wiesendorf-biografie-bilder_6

2003 folgte die Eröffnung des eigenen Salons unter dem Franchiselabel „chaos hairconcept“ in Köln. 2010 erfolgte die Umfirmierung des eigenen Salons in „J-7 hair lounge“ als Franchisenehmerin in Köln.
Von 2005 bis Ende 2009 war sie Mitglied des @-work-Teams von Schwarzkopf.
Von 2010 bis heute ist Anja Wiesendorf Vorstandsmitglied der Friseur-Innung Köln.

 

Wettbewerbe und Awards

anja-wiesendorf-biografie-awards1

 

2007 gewann Anja Wiesendorf den German Hairdressing Award der Kategorie Damen-West.
2008 wurde sie für die Kategorien Herren und Damen West nominiert, und gewann zum zweiten Mal in der Kategorie Damen West.
2009/2010 wurde Anja Wiesendorf in vielen Kategorie 
für den German Hairdressing Award nominiert und gewann erneut zum 3. Mal hintereinander in der Kategorie Damen-West. Durch diese Leistung kam sie als erste Frau in die Hall of Fame.

anja-wiesendorf-biografie-awards2

anja-wiesendorf-biografie-awards2

 

Weiterbildung

anja-wiesendorf-biografie-weiterbildung1

 

Im Jahr 2010 absolvierte sie die Ausbildung zum Fachtrainer für emotionales Coaching. Im gleichen Jahr fügte sie auch noch die Ausbildung zum NLP Practitioner mit Abschluss bei der DVNLP ihrer Vita bei.
Im Jahr 2011 erlangte sie ihr Diplom für Business und Consulting mit Summa cum Laude.Im Jahr darauf machte Anja Wiesendorf die Ausbildung zum Fachtrainer für psychologische Beratung bei der Academy Quid agis.( Abschluss mit“ sehr gut“)

anja-wiesendorf-biografie-weiterbildung2